Suchaktion - vermisste Person

­čÜĘTechnischer Einsatz­čÜĘ

 

Die Feuerwehr Wernberg wurde gegen Mittag zu einer Personensuche in Wernberg alarmiert.

Eine Klosterschwester wurde als vermisst gemeldet.

 

Gemeinsam suchten die Polizei, Feuerwehr, Rettungshunde, Wasserrettung sowie┬á Polizeihubschrauber zu Wasser, auf dem Lande und Luft nach der vermissten Person. Gesucht wurde im und um das Klosterareal, was in Summe ein weitl├Ąufiges, sowie verwinkeltes Suchgebiet darstellte.

Da gegen Abend die vermisste Person noch nicht auffindbar war, wurden weitere Feuerwehren nachalarmiert, um die Waldst├╝cke nochmals abzusuchen.

Um ca 18:00 Uhr ist die vermisste Person im Industriegebiet von Wernberg, durch einem Firmenchef, unverletzt angetroffen werden.

 

Nach langen und intensiven Bem├╝hungen, konnte somit die Suchaktion, mit einem Happy End abgeschlossen werden.

 

 

Im Einsatz stand die Feuerwehr Wernberg gemeinsam mit

FF Velden

├ľsterreichische Wasserrettung - K├Ąrnten

Taucher KLFV, HFW Villach, BF Klagenfurt, FF Waiern mit Boot

FF Damtschach

FF F├Âderlach

FF Kerschdorf-Velden

FF K├Âstenberg

├ľsterreichische Rettungshundebrigade

Rettungshundestaffel Samariterbund

PI Velden inkl. Diensthunde

Polizeihubschrauber FLIR

Bezirkshauptmannschaft Villach-Land

B├╝rgermeisterin Gemeinde Wernberg

 

 

Die Feuerwehr Wernberg m├Âchte sich auf diesem Wege, f├╝r die tolle und reibungslose Zusammenarbeit, mit den beteiligten Organisationen bedanken.

Ein gro├čes Dankesch├Ân ergeht an das Kloster Wernberg, f├╝r die Versorgung der eingesetzten Organisationen.