Sicherungsarbeiten nach VU

­čÜĘTechnischer Einsatz­čÜĘ

Am 17.8.2022 heulten erneut die Sirenen f├╝r die Feuerwehr Wernberg. Grund der Alarmierung war ein Verkehrsunfall auf der Autobahn (A10) H├Âhe Unterflurtrasse St. Andr├Ą. Laut Erstmeldung solte es sich um einen Fahrzeugbrand mit verletzten Personen handeln.

 

Ein PKW war aus unbekannter Ursache gegen den Aufpralld├Ąmpfer beim Tunnelportal gekracht. Das Fahrzeug kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand, die Fahrzeugtr├╝mmer waren bis in den Tunnel verstreut.

Beim Eintreffen von Tank4000 Wernberg war bereits die HFW Villach vor Ort und f├╝hrte Ma├čnahmen durch. Durch Tank4000 & KLFA Wernberg wurde die Unfallstelle abgesichert und unterst├╝tzte die HFW Villach.

 

Im Einsatz stand die Feuerwehr Wernberg gemeinsam mit

HFW Villach

Rotes Kreuz

API Zauchen

Asfinag